Was wird das hier?

Nun, ursprünglich habe ich mir die Domain creaspekt.de aus nostalgischen Gründen angelacht. In „Vor-Internet-Zeiten“ hieß so meine Werbeagentur. Als Abkürzung von „CREative ASPEKTe“ entstand der Name CREASPEKT. Rund 15 Jahre haben wir unter dem Dach dieser Firma Kunden aller Branchen und Größe werblich betreut.

Im Lauf der Jahre weitete sich das Aufgabenfeld immer mehr aus. So kam zum Beispiel ein Zeitungsverlag (Airbrush-Zeitung) hinzu und eine PR-Agentur. Und ich selbst wurde als Dozent und Autor im Bereich der Illustration mit Schwerpunkt Airbrush immer aktiver. Es entstand ein Netzwerk.

Digital möchte ich nun etwas ähnliches weiter betreiben. Und diese Website soll die „Zentrale“ werden.